„Nichts ist so mächtig, wie eine Idee,
deren Zeit gekommen ist.“
(Victor Hugo)

Eva von Steinburg arbeitet als freie Journalistin in München.

Sie ist in Brasilien groß geworden und wuchs zweisprachig auf.
Sie lebte in Curitiba, Caracas, São Paulo, Rio de Janeiro und Dresden.

Mit der Fotografin Anja Hölper arbeitete sie als freie Korrespondentin in Rio.

Diplom-Journalistin
Schwerpunkt: Internationale Kommunikation/Lateinamerika - politische und soziale Aspekte

Aktuelles - Mitarbeit Portal amerika21, www.amerika21.de
  • Ex-Präsident Lula kündigt Kandidatur für 2022 an open_in_new
  • „Größte Justizlüge in 500 Jahren Geschichte“ open_in_new
  • Klage gegen Bolsonaro wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit open_in_new
Ich übernehme Aufträge
  • Recherche und Text Print + Online
  • Recherche und Übersetzung für Fernsehproduktionen (fließend Deutsch und Portugiesisch)
  • Begleitung von Film-Teams nach Brasilien
Event - Podiumsgast auf der ITB
Lateinamerika-Forum 2015: Siegen oder Verlieren! Mega-Sportveranstaltungen in Lateinamerika: Ein Nutzen für den Tourismus in der Region?
am 5. März, 15 Uhr - 15.45 Uhr, Saal New York     >>>>> Einladung Forum
am 5. März, 15 Uhr - 15.45 Uhr, Saal New York



Redaktionsbüro

Eva von Steinburg
Mitglied der Deutsch-Brasilianischen Gesellschaft

E-Mail: mail@eva-steinburg.de

T. +49 (0)89 - 2604637
Mobil: +49 (0)173 - 864 82 98